Süße DIY Einhorn Eier zu Ostern selber machen + kostenlose Vorlage

Was wäre Ostern ohne Hasen äh Einhörner? Nicht das richtige Osterfest! Deshalb solltest du dir ganz schnell ein paar Eier kochen und Einhörner daraus basteln. 

DIY: Einhorn-Eier einfach selber machen 

Material

  • Gekochte weiße Eier, so viel du magst
  • Weißer Tonkarton
  • Nagellack – mit Glitzerpartikel oder im rosafarbenem Schimmer-Look
  • Schwarzer Permanentmarker & bunte Fasermaler
  • Rote Stempelfarbe & einen kleinen Schwamm
  • Glitzer
  • Klebestreifen
  • Alleskleber, Schere & Bleistift
  • Kostenlose Vorlage zum Ausdrucken

 

Bastelanleitung für Einhorn-Ostereier

Bevor es richtig losgeht, werden die Eier mit dem Nagellack bepinselt. Am besten legst du das Ei dafür in einen Eierbecher. So hat es einen besseren Halt und verrutscht nicht, wenn du es bemalen willst. Es ist nicht unbedingt notwendig das komplette Ei mit dem Lack zu bemalen. Hier reicht es völlig, wenn du nur den vorderen Teil, auf dem später das Einhorngesicht kommt, mit Nagellack bepinselst. Der Nagellack muss komplett trocknen.

 

Papierbanderolen bemalen

Jetzt druckst du die Einhorn-Vorlage aus oder zeichnest das Horn & die Ohren frei Hand auf den weißen Tonkarton. Die kostenlose Vorlage zum Ausdrucken findest du wie immer ganz unten hier in diesem Beitrag. Im Anschluss werden die Papierkonstruktionen ausgeschnitten und mit Fasermaler und Glitzer farblich gestaltet. Der Glitzer wird mithilfe des Allesklebers auf den gewünschten Stellen verteilt. Bevor das Papierband an das Ei angelegt werden kann, muss der Kleber vollständig getrocknet sein. Der Glitzer kann dann einfach abgeschüttelt werden.

 

Süße Einhorngesichter zeichnen

Zauber mir ein Gesicht! Mit dem schwarzen Permanentmarker malst du die Konturen von den Einhornaugen und der Nase auf die getrockneten Eier. Mit einem kleinen Schwamm wird die rote oder rosafarbene Stempelfarbe als Wangen vorsichtig auf die Einhorngesichter getupft. Tipp: Solltest du keinen Schwamm haben, kannst du auch ein Wattestäbchen verwenden.

 

Die Eier verwandeln sich in Einhörner

Nun musst du nur noch das Papierband mit den putzigen Ohren und dem Horn um das Ei herumlegen. Die Enden werden mit Klebestreifen verklebt. Wer mag, kann das Horn und die Ohren noch etwas nach vorne knicken. Happy Unicorn!

 

Einhorn-Power!

Die süße Einhorn-Eier werten jedes Buffet oder Tafel auf. Versteck in einem Osternest oder zu einer Einhorn-Party sehen die niedlichen Eier einfach toll aus.

 

Noch mehr Einhorn-Ideen

Wenn du noch mehr Lust auf kreative Einhornprojekte hast, dann solltest du dir unbedingt das neue eBook von Kathleen Lassak aus der CLARKI-Reihe kaufen. In diesem kreativen eBook findest du zehn zauberhafte DIY-Ideen rund um das Thema Einhorn und Do it yourself: Schmuckideen, Leckereien sowie weitere Bastelideen für deinen Alltag – alles was dein Leben mit einem Einhorn schöner macht. Das eBook zeigt dir nicht nur wie du alles Schritt für Schritt selber machen kannst, sondern beinhaltet ebenso kostenlose Vorlagen zum Ausdrucken und jede Menge Bildmaterial, damit du gleich starten kannst. In dem Beitrag Kreatives eBook: 10 Einhorn-DIY-Projekte: Basteln, Schmuck, Sweets auf clarki.de wird das eBook ausführlich vorgestellt. Möchtest du direkt zu dem eBook gelangen und es kaufen, dann klicke einfach hierund du wirst direkt zu dem Produkt weitergeleitet.

 

Kostenlose Vorlage zum Ausdrucken

Hier geht es zur kostenlosen Vorlage zum Ausdrucken. Klick!

 

PIN MICH!

Du findest clarki.de auch auf Pinterest. Dort werden jeden Tag tolle DIYs zum Nachmachen und Inspirieren gepinnt. Schau doch mal auf der Pinnwand DIY Einhorn von Clarki vorbei.

Hits: 1885

One thought on “Süße DIY Einhorn Eier zu Ostern selber machen + kostenlose Vorlage

Comments are closed.