Oster-DIY: Eier mit Glitzer-Dip

Wie sagt man so schön: Es muss glitzern und funkeln! Wenn du noch ein Highlight für deine Ostertafel oder deinen leckeren Brunch suchst, dann sind diese Glitzer-Dip-Eier der Hingucker schlechthin. Die Glitzereier sind einfach, günstig & schnell gebastelst. Ehe du Osterhase buchstabiert hast, bist du auch schon damit fertig. Naja, fast…

Oster-DIY: Eier mit Glitzer-Dip

Was du brauchst

  • Gekochte braune oder weiße Eier
  • Glitzer
  • Eierkarton
  • Pinsel
  • Alleskleber

 

Die Eier in den Glitzer dippen

Zuerst füllst du den Alleskleber und den Glitzer jeweils in ein offenes Fach deines Eierkartons. Danach bestreichst du die gewünschte Stelle des Eis mithilfe des Pinsels mit dem Alleskleber. Zum Schluss dippst du das gekochte Ei in den Glitzer und schüttelst den überschüssigen Glitzer vorsichtig ab. Nun muss dein Dip-Osterei trocknen. Dafür kannst du es in ein leeres Fach deines Eierkartons stellen. Easy peasy, oder?!

 

Dip dip Hurra!

Man kann den Glitzer auch am oberen Teil des Hühnereis ankleben. Mach es einfach so, wie du es magst. 

 

Frohe Ostern!

Dieses einfache Eier-DIY kommt nicht nur zu Ostern gut an. Auf einem edlen Buffet oder bei einem Brunch mit Freunden oder der Familie sehen die gedippten Glitzereier sehr hübsch aus.

 

PIN MICH!

Noch mehr Ideen rund um das Food, Ostern und Co. findest du auf Pinterest. Schau doch mal auf der Pinnwand DIY Food vorbei.

Quelle Vektoren: www.pixabay.com

Hits: 152

One thought on “Oster-DIY: Eier mit Glitzer-Dip

Comments are closed.