DIY Rezept Einhorn Quark als herzhafter Brotaufstrich

CLARKI ist immer noch im Einhorn-Fieber und zeigt dir heute ein leckeres Einhorn-Rezept für einen Brotaufstrich. Die Köstlichkeit glänzt nicht nur in Einhornfarben, sondern punktet ebenso mit seiner Servierform: Der pikante Quark wird in kleine Eisschalen oder Muffinförmchen gefüllt und glänzt so bei jedem Picknick oder Buffet.

DIY Food: Einhorn Quark als herzhafter Brotaufstrich in Muffinförmchen

 

Zutaten und Material

Affiliate-Links

 

Rezept für den herzhaften Einhorn Quark

Bevor unser Einhorn Quark originell in Szene gesetzt werden kann, stellen wir die Leckerei erst einmal her. Zuerst wird dafür die Zwiebel fein gewürfelt und zunächst einmal beiseite gestellt.

 

Quark und Frischkäse vermengen

Danach werden der Quark sowie der Frischkäse miteinander vermengt. Wie viel Frischkäse dazu kommt, ist abhängig davon wie cremig du es magst. Das bedeutet, dass du einfach schauen musst, wann für dich die Konsistenz ok ist. Du kannst den Frischkäse auch komplett weglassen und stattdessen ein paar Esslöffel Milch dazu geben. 

 

Einhorn Quark mit Lebensmittelfarbe einfärben

Sobald die gewünschte Konsistenz erreicht ist, werden ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe zu dem Quark gegeben und wieder alles so lange vermengt, bis sich die Farbe gleichmäßig verteilt hat. Tipp: Wenn du mehrere Farben verwenden möchtest, dann fülle den Quark dafür in unterschiedliche Schüsseln ab. 

 

Einhorn Quark mit Zwiebel und Gewürzen abschmecken

Nun kannst du die Zwiebelwürfel dazu geben und deinen Quark mit Kräutern, Salz, Pfeffer sowie Honig/ Zucker abschmecken.

 

Zuckersterne verteilen

Jetzt wird gezaubert! Der Quark wird in eine Muffinform oder in einen Eisbecher aus Pappe gefüllt. Vielleicht hast du ja mehrere kleinen Förmchen Zuhause – das sieht auf einem Buffet besonders schön aus. Kurz vor dem Servieren werden noch die Zuckersternchen auf dem pikanten Quark verteilt und das Schlemmen kann beginnen.

 

Ofenbaguette und Einhorn Quark

CLARKI reicht zu dem Quark Ofenbaguette oder Brot.

 

Mmmmh! Perfekt für Picknick und Buffet

Das besondere an dem Quark ist, dass er niedlich und süß aussieht, aber wunderbar pikant schmeckt. Somit ist es ein kleines Fest für Sinne.

Wenn du Lust auf noch mehr Einhorn-DIYS, dann ist vielleicht das Einhorn eBook* mit zehn fabelhaften Einhorn-Projekten etwas für dich. Übrigens das süße rosafarbene Einhorn auf den Bildern hier mit dem Einhorn Quark findest du hier bei clarki.de als Etiketten. Diese kannst du ganz einfach herunterladen und ausdrucken. Die kostenlosen Einhorn Etiketten findest du hier. Viel Spaß bei deinem DIY und deinen kreativen Projekten. * Affiliate-Link

 

 

 

PIN MICH!

Du bist bei Pinterest und hast dort vielleicht ein Board mit leckeren Rezeptideen oder Einhorn-DIYs? Gerne kannst du diesen Beitrag auf Pinterest oder bei Facebook und Co. teilen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle Vektoren: www.pixabay.com

Hits: 791