DIY Muttertagskarte mit Flügel-Herzchen aus Papier

Der Muttertags-Countdown läuft. Deshalb gibt es heute eine weitere Muttertagskarten-Idee von clarki. Wie immer mit einer Anleitung zum einfachen Nachmachen.


Selbstgemachte Muttertagskarte mit verschiedenen Flügel-Herzen

Material

  • Motivpapier oder unifarbenes Bastelpapier (15 x 30 cm)
  • Motivpapier-/ Bastelpapierreste
  • Fineliner in Schwarz
  • Bleistift
  • Pappreste
  • Schere
  • Klebestift 

 

Anleitung für eine Muttertagskarte mit bunten Flüge-Herzen

Die Muttertagskarte falten

Zunächst wird das zugeschnittene Motivpapier (15 x 30 cm) einmal in der Mitte gefaltet. So, dass das Motiv nach außen zeigt. Danach entscheidet man, in welche Richtung, nach oben oder standardmäßig zur Seite, die Muttertagskarte später öffnen soll.

 

Viele bunte Herzen zuschneiden

Für die Muttertagskarte benötigt man etwa 6 bis 10 unterschiedlich große Herzen aus Papier. Wer mag, fertigt dafür Schablonen aus Pappresten an. Dafür zeichnet man mit dem Bleistift ein Herz auf Pappe und schneidet dieses im Anschluss aus. Danach wird das Pappherz auf den Motivpapierrest gelegt. Dann umrandet man einfach die Schablone mit dem Bleistift. Zum Schluss wird das Herz mit der Schere ausgeschnitten.

Tipp: Bei sehr kleinen Herzen eignet sich am besten eine Nagelschere zum Ausschneiden.

 

Flügel-Herzen falten

Was so sagenumwoben klingt, ist ganz leicht herzustellen: Man faltet die zuvor angefertigten Papierherzen jeweils einmal in der Mitte. So ensteht der Effekt, dass die Herzen so aussehen, als hätten sie Flügel. In diesem DIY-Beitrag zeigt dir clarki, wie man auf eine ähnliche Arte und Weise Muttertagskarten mit Herzen im 3D-Effekt einfach selber machen kann.

 

Muttertagskarte fertig stellen

Zum Schluss ordnet man die Flügelherzen nach Wunsch auf der Motivpapierkarte an und fixiert diese einfach mit Klebestift. Dabei ist zu beachten, dass man das Herz entweder nur an der Bruchkante oder an einer Herzhälfte festklebt, sonst geht der Flügeleffekt verloren.

Wer mag, schreibt noch einen Gruß oder eine Botschaft mit schwarzem Fineliner auf eines der Flügel-Herzen. Noch mehr Ideen für Muttertagskarten findest du direkt hier auf clarki in der DIY-Kategorie Muttertag. Vielleicht hast du ja Lust eine Muttertagskarte im Tassen-Design herzustellen.

 

Happy Muttertag, liebe Mama!

Liebe Mama, genieße diesen Tag besonders und lass dich verwöhnen!

 

PIN MICH!

Gerne kannst du diesen DIY-Beitrag pinnen oder auf Facebook und Co. teilen. Du findest clarki übrigens direkt hier auf Pinterest. Schau doch mal dort vorbei und folge clarki auf allen DIY-Pinnwänden. Denn täglich pinnt clarki tolle DIYs und Ideen zum Nachmachen und Ausprobieren. Auf der Pinnwand DIY Muttertag findest zu zum Beispiel noch mehr Bastelideen rund um den Muttertag.

Hits: 378