Schmuck DIY: Pilz-Kette aus Bügelperlen

enthält unbeauftragte Werbung

Hallo Herbst! Hallo ihr schönen Pilze… In diesem Beitrag wird Dir gezeigt, wie Du ganz einfach eine Pilzkette aus Bügelperlen selber machen kannst.


Schmuck DIY: Pilz-Kette aus Bügelperlen

Material für eine Kette

*Affiliate Links

 

Anleitung für eine Pilz-Kette aus Bügelperlen

1. Die Bügelperlen, wie auf dem oberen Bild abgebildet, auf die Stiftplatte für Midi-Bügelperlen legen. Die Farbwahl ist hier natürlich individuell und kann ganz nach Wunsch gestaltet werden.

2. Den Backpapierabschnitt vorsichtig auf das fertige Bügelperlenbild legen. Danach mit dem Bügeleisen die Bügelperlen so lange erwärmen bis sich die Perlen miteinander verbunden haben. Hier unbedingt die Herstellerangaben der Bügelperlen sowie des Bügeleisens beachten!

3. Sobald die Perlen abgekühlt sind, kann man sie vorsichtig von der Stiftplatte lösen und mit dem nächsten DIY-Schritt fortfahren.

4. Durch eine der oberen Perlen des Bügelperlen-Pilzes wird der Biegering gefädelt. Dafür den Biegering vorsichtig mit einer Schmuckzange oder den Fingern öffnen und durch das Loch der ausgewählten Bügelperle schieben.

Tipp: Sollte durch das Bügeln kein Loch mehr in der gewünschten Perle vorhanden oder nur schwer zugänglich sein, kann man mit einer Stopfnadel nachhelfen.

Achtung: Der Biegering wird an dieser Stelle noch nicht verschlossen.

 

Pilz-Kette fertigstellen

5. Auf den zuvor geöffneten Biegering wird die Gliederkette geschoben: So, dass der Pilz-Anhänger später in etwa mittig hängt, wenn man die Kette anlegt. Den Biegering mit den Fingern oder mit der Schmuckzange wieder verschließen.

Hinweis: Falls du an deiner Pilz-Kette noch eine weiteren Anhänger befestigen möchtest, dann schließe den Biegering noch nicht und fahre mit dem nächsten Schritt fort.

 

Optionale Erweiterung: Pilz-Kette mit einem weiteren Anhänger oder einer Perle

6. Wer noch eine zusätzliche Perle an seiner Kette befestigen möchte, benötigt zusätzlich eine Perle (hier eine Glasperle), einen Nietstift, zwei kleine Perlen und eine Schmuckzange:

Zuerst eine kleine Perle, dann die Glasperle und zum Schluss wieder eine kleine Perle auf den Nietstift auffädeln. Mit einer Schmuckzange, gegebenenfalls den Nietstift kürzen, eine Schlaufe legen und so einen Anhänger herstellen. Hier findest du eine Anleitung von clarki, wie man zum Beispiel mit einer Schmuckzange eine Schlaufe legt.

Den selbstgemachten Anhänger auf den Biegering schieben, bevor dieser -wie im 5. Schritt beschrieben – verschlossen wird.

 

PIN MICH!

Gerne kannst du diese DIY-Idee auf Pinterest merken oder Clarki dort folgen. Schau doch mal auf der Pinnwand DIY Bügelperlen oder DIY Ketten vorbei.

Pilz-Vektoren: pixabay.com

Aufrufe: 200