Rezept & DIY: Aubergine Royal-Aufstrich mit Zuckerperlen und Fähnchen

Würziger Brotaufstrich mit Aubergine und Zwiebel trifft süße Zuckerperlen.


Leckerer Auberginen-Aufstrich mit Zuckerperlen Topping und DIY-Fähnchen

Zutaten für etwa 150 Gramm Aufstrich

  • 1 x Aubergine
  • 1 x Zwiebel
  • 1 x Knoblauchzehe
  • 8 Eßlöffel Öl
  • 1 Teelöffel Honig
  • Petersilie, Salz, Pfeffer
  • Hilfsmittel: Knoblauchreibe oder –presse, Pürierstab
  • Topping: Zuckerperlen
  • Beilage: Knäckebrot

 

Material

  • Strohhalme aus Papier
  • Transparente Einweg-Schnapsbecher
  • Schere
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Tonkarton mit Wunschmotiv/ -farbe
  • Lineal und Bleistift

 

Zubereitung

1) Bevor es richtig losgehen kann, musst du die Aubergine würfeln und für etwa 15 Minuten in 2 Eßlöffel Öl anbraten. Die Aubergine wird dadurch etwas matschig – das macht nichts und ist auch nicht weiter schlimm.

2) Die Zwiebel wird ebenfalls gewürfelt und kurz mit der gebratenen Aubergine glasig angedünstet.

3) Die lauwarme Auberginen-Zwiebel-Masse kommt in ein hohes Gefäß und wird mit etwa 6 Eßlöffel Öl und dem geriebenen/ gepressten Knoblauch vermischt.

4) Nun pürierst du die leckere Aufstrich-Masse und schmeckst sie im Anschluss mit Honig, Salz und Pfeffer ab.

 

Topping und Beilage

Als Topping sehen knallige Zuckerperlen einfach nur WOW aus! Auf knusprigem Knäcke schmeckt der Auberginen-Aufstrich super lecker. Probiere es aus!

 

DIY-Anleitung für die Fähnchen

Richtig ansehnlich sieht der Aufstrich auf deinem Buffettisch aus, wenn du diesen in kleine Einweg-Schnapsbecher füllst und mit selbstgebastelten Fahnen dekorierst.

 

Die Fahnen stellst du aus Tonkarton, doppelseitigem Klebeband und Papierhalmen her: Für ein Fähnchen schneidest du aus dem Tonkarton ein etwa 2.0 x 7.5 cm großes Rechteck aus und faltest es einmal in der Mitte.

 

Der Papierhalm wird einmal in der Mitte durchgeschnitten. Einen Teil des Papierhalms drückst du an einem Ende ganz flach mit den Fingern zusammen.

 

Diese plattgedrückte Seite legst du in den gefalteten Tonkarton und verklebst alles mit doppelseitigem Klebeband. Danach schneidest du ein kleines Dreieck in das Fähnchen.

 

Zum Schluss wird der Aufstrich mit einem kleinen Löffel in die Schnapsbecher verteilt. Die Fähnchen werden direkt in den Aufstrich gesteckt. On top kommt noch eine Prise Zuckerperlen.

 

PIN MICH!

Pinne dieses leckere Rezept auf Pinterest und merke es dir so für später.

Hits: 10